The Missing?! Al-mafqud

The al-Furqan Media section claims to have shot down a F-16 jet north of Bagdad – according to Aljazeera. As usual, there is the banner stating “soon, godwilling”: The missing?! (al-mafqud). This is just followed up by some pictures from the forthcoming movie.

The pilot of the alleged downed F-16. Reminds one of the Islamic Army in Iraq “Lee’s Life for Lies”, doesn’t it? This may imply, that they are holding him prisoner – I assume the video will go online either later today or sometime next week. The new thing: Normally the jihadis post a banner stating the “soon, Godwilling” message and then simply post the data when they are done revising it, this time however, pictures have been released in advance. Two of the pictures indicate that OBL and al-Muhajir will get to talk the talk.

Interview with one of the residents of the populated area after it has been bombed [by the F-16 they claim to have downed]

The typical picture that strives propaganda: how can one not go and fight for his religion and his people? Children are frequently being shown and “displayed” as to prove the viciousness of the “enemy” and the “war against islam and against muslims.” Most jihad video have the “child-component” in common, spanning even back to the Afghan war against the Soviets and the war in the Balkan region in the mid 90ties.

Terrordrohungen gegen Österreich und Deutschland – auf Soldaten in Afghanistan, als auch gegen wirtschaftl. und Tourismus-Ziele

Erst hatten die Dschihadis angekündigt, am Samstag um 18h über ihre CVC (Califate Voice Channel) “eine Botschaft an die beiden Regierungen Deutschland und Österreich” zu übermitteln – die Technik (war zumindestens bei mir) im Weg und so wurde die File mal wieder auf die üblichen Server verteilt, ein paar Stunden später. Das CVC hat bisher sich nicht oft zu Wort gemeldet, wurde aber diesmal groß angekündigt seitens der GIMF – in den üblichen Internetforen.

 

Die Videobotschaft ist mit deutschen Untertiteln, es folgen Auszüge:

 

Deutschland sei ein wirtschaftlich starkes Land, das seine Truppen nicht in Afghanistan einsetzen solle, denn damit dienen die Deutschen nur Bush und seinen Lügen. Auch wird die Einsatzfähigkeit der Bundeswehr angezweifelt (hier werden Photos der Bild Zeitung dargestellt, die deutsche Soldaten im Graben schlafen und mit Totenschädeln spielen zeigen). Warum also INteressen opfern und gefährden wo doch dieser Einsatz nicht bringt. Denn, so der Sprecher, es werde Anschläge in Deutschland geben, sollten die 2750 NATO Soldaten der BRD nicht abziehen. Der Sprecher widerlegt zwei Ziele der deutschen Bundesregierung: 1. Deutschland ist durch den Einsatz am Hindukusch nicht vor Anschlägen sicher, im Gegenteil! 2. Bundeswehr ist kein wirklicher Gegner und Dadullah, ein Hot-Shot Anführer der Taliban, droht allen Truppen, auch den Deutschen im Norden, mit einer Frühjahresoffensive, bei der bekanntlich 6000 Selbstmordattentäter bereitstehen sollen.

 

Zu Österreich:

Der Sprecher macht sich tatsächlich über die militärische Präsenz in Afghanistan lächerlich “eure Soldaten sind für unsere Brüder, die Mudschahidin, keine wirkliche Bedrohung, doch sie stellen eine wichtige Unterstützung für Bush und seine Bande da” dazu werden Bilder österreichischer Soldaten gezeigt (in Afghanistan). Und die österreichische Bundesregierung belügt das Volk, denn die Truppen kämpfen mit der Nato obwohl Österreich “ein neutrales Land und kein Mitglied dieser Allianz ist”.

“Wo ist die Neutralität bei der Partei-Ergreifung und der Unterstützung für Amerika gegen die Muslime???”

“Österreich war und ist noch immer eines der sichersten Länder in der ganzen Welt (…) es verläßt sich hauptsächlich auf den Winter- und Sommer-Tourismus (…) doch sobald sich die Lage ändert und von den Mudschahidin bedroht wird, wird sich diese Lage ändern.” Anschliessend folgt eine Einladung “der neuen sozialistischen Regierung” Soldaten aus Afghanistan abzuziehen – “denn Österreich hat keinen wirklichen Nutzen dabei.”

“Zerstört nicht die ganze Sicherheit eines Landes wegen fünf Soldaten, die ihr nach Afghanistan geschickt habt. Wir möchten euch daran erinnern, dass eure Soldaten in der Nähe der Mudschahidin sind. Sie sind ihnen näher als andere (Soldaten).”

“(…) zieht eure Sodaten ab, denn dies ist nicht eurer Krieg (…) dies ist ein Krieg gegen Amerika und jeden der sich in ihre Reihe stellt.”

“Das Geld, das ihr für Bush und seine Leute ausgibt, könnt ihr für die Studenten verwenden, den ihr eurer Versprechen gegen habt.”

 

“Seid Verantwortungsbewusst und entscheidet das Richtige, und laßt euch diese Chance nicht entgehen, denn sonst werdet ihr den Tag bereuen, an dem euch keine Reue mehr nützt.”

 

Ich stelle nur einen Link zur Verfügung:

http://ia340939.us.archive.org/2/items/Ger_Autr_G_Cvc/Bayan_GIMF.wmv

 

Bilder des Videos:

 

Botschaft an die deutsche Bundesregierung.

Botschaft an die österreichische Bundesregierung.

Zawahiri, die Nummer 2 (Auszug aus einem älteren Video – “der Weise Mann”).

Denmark again

onlinejihad.wordpress.com will try to be less polemic and more serious once again – but what would the world be without fun?

I found this picture in an arabic speaking jihad forum “a new picture mocking the prophet by the danish and disfiguring him”:

“There is no power and no might except with God – look at the sons of the monkeys and pigs” [well it’s a classical jihadi synonym for christians and jews]

(…) we ask God that (…) that he may rise the banner of Jihad [over the authors] one by one. Written by the christians: [here follows a translation of the description of the picture – play as if you are…]

May God damn those, who play with the figure [obviously our friends don’t catch the joke…] and those who made up the picture ( I don’t believe the crazy company will sell a lot of these [again: didn’t get the joke]) .

Oh Brothers! Renew your boykott of danish products – [and so on and so forth… what follows is the “usual complaining” excuse me for keeping this rather short, as it contains no explicit threats against Denmark or the Danes.]

So that’s what happens when you have photoshop, an idea and an internet connection: you piss some jihadis off who actually believe that the evil danish company Lego has joined the “danish conspiracy” against Islam (?)

A jihadi oopsi

Found this in an english-speaking jihadi forum: a picture of what is supposed to be a “american pig”:

“An american pig killed by an IED” – that’s the caption of the post…

And finally, one poster even demands that the picture has to be removed:

are you sure akhee? iv seen it in other places as ‘american pig’ and

there are soldiers who seem to be kuffar soldiers around the body.

and also if it was a mujahid would mujahideen allow a picture like

that to get out??

anyhow it should be removed because awrah is exposed regardless of

whether corpse is muslim or not wAllahu ‘alam

jazakAllah khayr

wassalaam

The meaning of awra: it is the arabic term for genitals, private parts – but can also mean privatsphere, stigma, tain, flaw.

The jihadis do use if in their writings, as an example “how the muslims are misstreated” – their homes being raided and their flaws being made public; as of to say the women are exposed and cannot be protected anymore by the men etc.